BERONIA INVESTIERT IN EIN NEUES WEINGUT

BERONIA INVESTIERT IN EIN NEUES WEINGUT

Bodegas Beronia beginnt den Bau des neuen Weingutes, in dem ausschließlich Premium, Reserva und Gran Reserva Weine hergestellt werden sollen.

Ollauri, Juli 2018 – Bodegas Beronia, preisgekröntes Weingut im Herzen von Rioja Alta wird bald eine neue Kellerei haben. Dies geht einher mit dem Brand Commitment Beronias, sich der Herstellung von Qualitätsweinen, Premium-Weinen und nachhaltigem Tourismus zu widmen.

Die neue Bodega wird genau wie Beronia in Ollauri in der Nähe der Stadt Haro liegen. Sie schmiegt sich in die Landschaft und steht voll und ganz für Nachhaltigkeit.

So wird der größte Teil des Weingutes von den unterschiedlichen Höhen der verschiedenen Parzellen profitierend unterirdisch liegen und sich die Schwerkraft für den Weinherstellungsprozess zu Nutze machen. Wie von alleine hat diese Bauweise einen positive Einfluss auf die Energieeffizienz. Neue Installationen werden die natürliche Erdwärme nutzen.

Die Kellerei und die Keller werden komplett verdeckt liegen und von einem Meer aus Pflanzen und Rebstöcken übersät sein. Regenwasser wird in einem separaten Bereich gesammelt und in verschiedene Reinigungsprozesse mit eingebunden.

Darüber hinaus wird ein spezielles LED System in den Räumen installiert, die über natürliches Licht verfügen und hilft so auch, Energie zu sparen.

Weintourismus ist eine der Prioritäten von Beronia, so dass das Weingut über eine Weinbar und verschiedene Degustations- und Eventflächen verfügt, um Besucher anzulocken. Der erste Jahrgang wird der 2019er sein.