González Byass Sherries erreichen hohe Punktzahl in der Dezember 2017 Ausgabe des Wine Advocates

González Byass Sherries erreichen hohe Punktzahl in der Dezember 2017 Ausgabe des Wine Advocates

+ 90 Punkte war das Punktergebnis für einige der González Byass Premium Sherries in der letzten Ausgabe von Robert Parkers Wine Advocate.

Besonders hervorheben kann man hier die Las Palmas Selektion 2016, ausgesucht von Antonio Flores, Master Blender und Gerard Basset MW & MS, bei der Cuatro Palmas mit 96 Punkten und Tres sowie Dos Palmas mit je 93 Punkten bewertet wurde. Una Palma erzielte eine Punktanzahl von 91+.

Der erst letztes Jahr in kleiner Auflage herausgebrachte feine Oloroso Alfonso 1/6 schnitt mit 95 Punkten ab. Hier wurde eins von sechs vorhandenen Fässern, die seit mehr als 40 Jahren unentdeckt in den Kellern von González Byass lagerten, für diese Selektion abgefüllt.

Ebenfalls die Tío Pepe Fino En Ramas 2016 und 2017 schnitten mit 90 und 91+ hervorragend ab. Luis Gutiérrez, der Wine Advocate Spezialist für spanische Weine kommentiert die beiden En Ramas folgendermaßen: “Ich hatte die Möglichkeit, diese zwei Abfüllungen miteinander zu vergleichen. Noten von Albero Sand, Esparto Gras vor nussigem Untergrund, trocken und intensiv am Gaumen, gute Komplexität und Tiefe für einen vierjährigen Fino. Ein wenig mehr Konzentration, eine Nuance mehr tiefe, lange, samtige Textur mit salzigem Abgang. 16,990 Flaschen wurden im April 2017 abgefüllt. Eine exzellente Einführung in die En Rama Kategorie der Fino Sherries.”