Die Geschichte von González Byass ...

... begann 1835 in dem historischen Städtchen Jerez de la Frontera in Südwestandalusien.

Schon als junger Mann entdeckte Manuel María González seine Leidenschaft für den Wein. Mit Unterstützung seines Onkels José Ángel y Vargas, genannt Tío Pepe, gründete er 1835 eine Sherrykellerei in Jerez. Schon bald florierte der Handel nach England und 1855 wurde der dortige Handelspartner Robert Blake Byass Teilhaber.

Manuel María González Ángel, Gründer von González Byass

Manuel María González glaubte an den Erfolg von Qualität, Handwerk und „constancia“ – Beständigkeit. Bereits in der fünften Generation der Familie González werden diese Werte gepflegt. Neben dem Stammhaus in Jerez gibt es noch sieben weitere Weingüter in den besten Anbaugebieten Spaniens sowie eines in Chile, die ab den 1980er-Jahren gegründet oder erworben wurden.

In den Weinbauregionen Rioja, Somontano, Castilla, Cádiz, Penedès, Rias Baixas und Rueda in Spanien und Casablanca in Chile sind heute innovative und zugleich traditionsbewusste Weingüter im Familienbesitz, die alle individuell geführt werden. Alle Beteiligten verstehen sich als Teil einer großen Familie.

Familie González mit Familienmitgliedern der Familien Gilbey und Blyth im Jahr 1883 in La Concha.

Nachhaltigkeit und ökologisch zertifizierter Weinbau nehmen in den Unternehmensaktivitäten einen immer größeren Platz ein. Jedem neuen Projekt gehen viele Jahre an Recherche voraus: die Suche nach dem richtigen Standort, Versuchsweinbau, neue Konzepte im Weinberg und im Keller, Bioweinbau, Landschafts- und Naturschutz.

Manuel María González Gordon, Marqués de Bonanza

Das Ziel ist, außergewöhnliche Weine mit einzigartigem und terrorgeprägtem Charakter zu erzeugen. Auch eine hochwertige und kleine Serie an handwerklich hergestellten Spirituosen wurde von González Blass entwickelt und bildet mittlerweile einen Teil des Sortiments. Hierzu gehören neben den Traditionsmarken Lepanto und Soberano Brandy beispielsweise das Super Premium Gin The London No 1, MOM Gin und NOMAD Outland Whisky.

Kreuzung der Strassen Union und Ciegos in der Bodega González Byass.