Datenschutz

Datenschutzbestimmungen


BASISINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ


Website www.gonzalezbyass.de
Verantwortlich für die Datenverarbeitung GONZALEZ BYASS, S.A., nachstehend das Unternehmen genannt

Zweck:
• Verwaltung und Bearbeitung von Anfragen über das Internet
• fiskalische, buchhalterische und Kontenverwaltung
• Information über das Unternehmen und seine Aktivitäten, Neuigkeiten, Versendung von Werbung sowie Promotion von Produkten und Serviceleistungen des Unternehmens

Legitimation
Zustimmung des Nutzers
Erfüllung des Kaufvertrages und berechtiges Interesse des Zuständigen

Zustimmung der Volljährigkeit
Der Nutzer bestätigt, dass er älter als 13 Jahre ist und daher die notwendige Geschäftsfähigkeit erreicht hat, um seine persönlichen Daten gemäß der momentanen Datenschutzrichtlinien zur Verfügung stellen zu dürfen.

Empfänger
Weitergabe von Daten an Dritte zur Durchführung der Zwecke, die den Datenschutzrichtlinien entsprechen. In keinem Fall werden Daten an Dritte weitergegeben, die einem Zweck entsprechen, der nicht in diesem Dokument aufgeführt ist.

Rechte
Zugriff, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie anderen Rechten, die aus der Zusatzinformation herausgehen.

Zusatzinformation
Zusatzinformation und Details zur Datenschutzlinie finden Sie hier.

1.1 - Wer ist der Inhaber dieser Website?

Inhaber GONZALEZ BYASS, S.A. CIF: A11605276
Registrierungsdaten
Handelsregister Cádiz, Tomo 2007, Folio 105, Sección 8 y Hoja 826.

Adresse
Calle Manuel María González (Aptdo. 1710), 12 11403 Jerez de la Frontera (Cádiz)
Telefon-Nummer 0034 956357000
E-Mail-Adresse lopd@gonzalezbyass.es

1.2 - Wer ist zuständig für den Umgang mit persönlichen Daten?

Identität GONZALEZ BYASS, S.A. CIF: A11605276
Registrierungsdaten
Handelsregister Cádiz, Tomo 2007, Folio 105, Sección 8 y Hoja 826.
Adresse
Calle Manuel María González (Aptdo. 1710), 12 11403 Jerez de la Frontera (Cádiz)
Telefon-Nummer 0034 956357000
E-Mail-Adresse lopd@gonzalezbyass.es

1.3 - Mit welchem Zweck gehen wir mit Ihren persönlichen Daten um und wie lange werden diese von uns gespeichert?

Das Unternehmen nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich für festgelegte, rechtmäßige und eindeutige Zwecke und nicht in einer Weise, die mit diesem Zweck nicht vereinbar ist.

Zweckbestimmung
Zweckbestimmung 1: für Nutzer, die Anfragen zusenden
Verwaltung, Befragung und Beantwortung von Anfragen über das Internet. Diese Daten werden gelöscht, sobald der Grund ihrer Zusendung erfüllt wurde.

Zweckbestimmung 2: für Nutzer, die uns ihren Lebenslauf zusenden
Zum Zweck der Personalauswahl. Diese Daten werden gelöscht, sobald der Grund ihrer Zusendung erfüllt wurde.

Zweckbestimmung 3: für Kunden
Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Steuerzweck. 6 Jahre entsprechend dem "Ley General Tributaria"

Zweckbestimmung 4: für Kunden, die Informationen über Produkte und Dienstleistungen unseres Unternehmens anfragen sowie Zusendungen von Werbe-, Produktpromotionsanfragen und Serviceleistungen des Unternehmens. Diese Daten werden gelöscht, sobald der Grund ihrer Zusendung erfüllt wurde.

Zweckbestimmung 5: für diejenigen, die sich für den Newsletter einschreiben
Information über das Unternehmen und seine Aktivitäten, Neuigkeiten, Zusendung von Werbung, Produktpromotion und Serviceleistungen des Unternehmens. Bis zur Stornierung durch den Nutzer.

1.4 - Was ist die Legitimation der Verarbeitung Ihrer Daten?
Die rechtliche Basis zur Verarbeitung Ihrer Daten ist die Zustimmung unserer Datenschutzbestimmung durch Ankreuzen des entsprechenden Kontrollkästchens.

Legitimation zur Verarbeitung der Daten

Zweckbestimmung 1: für Nutzer, die Anfragen zusenden
Einwilligung der entsprechenden Person

Zweckbestimmung 2: für Nutzer, die uns ihren Lebenslauf zusenden Einwilligung der entsprechenden Person

Zweckbestimmung 3: für Kunden
Vertragserfüllung und berechtigtes Interesse der zuständigen Person

Zweckbestimmung 4: für Kunden, die Informationen über Produkte und Dienstleistungen unseres Unternehmens anfragen sowie Zusendungen von Werbe-, Produktpromotionsanfragen und Serviceleistungen des Unternehmens.
Einwilligung der entsprechenden Person

Zweckbestimmung 5: für diejenigen, die sich für den Newsletter einschreiben
Einwilligung der entsprechenden Person

1.5 - An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Die Daten werden an die folgenden Unternehmen mit den folgenden Interessen weitergegeben:


EMPFÄNGER

GONZÁLEZ BYASS SERVICIOS CORPORATIVOS, SL Unternehmen unser Unternehmensgruppe zu internen administrativen, fiskalischen, rechtlichen und (lohn-) buchhalterischen Beratungsleistungen.

Eyepin Berlin, Bornholmer Strasse 91, 10439 Berlin
Unternehmen zur Versendung, Verwaltung und Auswertung von Newsletters (*)
(*) ausschließlich im Falle der Einschreibung für Newsletter

1.6 - Wie sind Ihre Rechte nach der Übermittlung Ihrer Daten?

Jede Person hat das Recht auf Information, ob im Unternehmen persönliche Daten die Person betreffend verarbeitet werden oder nicht.

Im Konkreten können Sie sich postalisch oder per E-Mail an das Unternehmen wenden, um von den folgenden Rechten Gebrauch zu machen:

• Recht auf Zugriff der persönlichen Daten der betreffenden Person.
• Recht auf Änderung oder Löschung der persönlichen Daten.
• Recht auf Einschränkung der Weiterverarbeitung.
• Recht auf Ablehnung der Weiterverarbeitung.
• Recht auf Datenübertragung.

Durch elektronische oder postalische Zusendung an die in diesem Dokument angegebene Adresse können Sie die notwendigen Formalitäten zur Ausübung dieser Rechte beantragen.

Da die Ausübung dieser Rechte nur höchstpersönlich erfolgen kann, müssen Sie dem Antrag eine Kopie Ihres Personalausweises oder eines entsprechenden Akkreditierungsdokuments beifügen.

Sie können sich an die spanische Datenschutzbehörde wenden, um zusätzliche Informationen über Ihre Rechte zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen, insbesondere wenn Sie mit der Ausübung Ihrer Rechte nicht zufrieden sind. Sie erhalten alle erforderlichen Informationen dazu unter www.agpd.es.